Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom April, 2014 angezeigt.

Essen und Trinken in Antwerpen

Hejhej!

Eigentlich sind wir nur zum Essen nach Antwerpen gefahren. Denn in Belgien gibt es super leckeres Bier, hervorragende Pralinen und knusprige Waffeln. Aber wir haben noch viel mehr entdeckt. Ich hoffe, ihr habt schon gegessen. ;)

Tee
Durch Zufall haben wir Thé Atro (Oever 29a, 2000 Antwerpen) entdeckt. Dort gibt es feinsten Chinesischen Tee, den die Inhaberin selbst importiert. Es gibt Grünen, Schwarzen, Gelben, Pu'erh und Oolong, dazu noch ahsugemachte Kekse und Kuchen. Und das beste: Man kann sich den losen Tee für Zuhause abfüllen lassen. Kaffee sucht man auf der Karte übrigens vergebens. Wir waren ungemein begeistert!





Bier
Wenn man nach Belgien fährt (und alt genug ist), dann sollte man auf jeden Fall Bier trinken. Meist haben die Bars mehere Flaschenbiere und ein paar vom Faß, sodass die Auswahl recht groß ist. Lasst euch  in der Bar eurer Wahl beraten - der Geschmacksunterschied und Alkoholgehalt variiert oft sehr stark. Wir waren im Chatleroi (Graaf van Hoornestraat 2,…

Antwerpen

Hejhej!

Das Beste am Erwachsen-sein ist für mich das Reisen. Als ich jünger war, war ich zwar auch oft im Urlaub, doch weiter als die Nordsee oder das Mittelrheintal bin ich nie gekommen. (Beides trotzdem sehr schön!) Erst später kamen fernere Länder, wie Schweden oder Ungarn hinzu. Aber es muss nicht immer ein weit entferntes Land sein. Mir hat es Belgien und vor allem Flandern besonders angetan. Die Architektur, das Essen und die Nähe zum Meer. Ein Traum. Letztes Jahr waren wir ja in Oostende, Brugge und Gent. Dieses Jahr war also Antwerpen dran!

Hinkommen
Antwerpen hat einen wunderschönen Kopfbahnhof. Der Bahnhof soll sogar einer der schönsten der Welt sein. Ja, in der Tat, er ist sehr, sehr schön. Bahnfahren ist in Belgien super günstig. Ich habe ca. 17€ für Aachen-Antwerpen bezahlt, mein Freund 25€. Die unterschiedlichen Preise kommen daher, dass jeder unter 26 Jahren noch den Jugendtarif bezahlt. Was mich sehr gefreut hat. Am besten ist es also, wenn ihr über Aachen HBF fahrt und…

Frohe Ostern

Hejhej!

Es ist endlich Ostern! Yeah! Ich freu mich jedes Jahr total auf Ostern und dieses Jahr noch besonders mehr. Zum einen Endet die Fastenzeit, die ich ohne Twitter und Facebook verbracht habe (Ich hab euch so vermisst. <3) und zum anderen fahren mein Freund und ich traditionell für ein, zwei Tage weg. Diesesmal ging es wieder nach Flandern und zwar nach Antwerpen! Dort haben wir uns den Bauch mit Waffeln, Schokolade und Pommes vollgeschlagen und leckeres belgisches Bier getrunken. Ein Reisebericht folgt!

Ich hoffe, es geht euch gut und ihr habt ein paar wunderschöne Feiertage, die ihr mit den Dingen und den Menschen verbringen könnt, die euch wichtig sind.

Ha det bra!<3




FIBO 2014

Hejhej!

Letztes Wochenende war die FIBO 2014 in Köln und da ich quasi direkt daneben wohne, habe ich es mir nicht nehmen lassen, mir das ganze Treiben anzuschauen. Vorneweg: Es war teilweise sehr voll, aber hat sich definitiv gelohnt!
Dadurch, dass wir am letzten Messetag da waren, waren z.B. die Sportklamotten beim Intersport-Stand noch mal reduziert, sodass ich ein Shirt für 10€ statt 18€ und eins für 12€ statt 25€ ergattert habe. Ein paar Stände hatten auch gratis Proben von ihren Fitness-Snacks und Getränken (leider nicht alle, bei vielen konnte man nur die volle Größe kaufen).
Ich habe mir dann 5 Oatsnack für je 1,40€ gekauft. Da ist natürlich viel Zucker drin, aber ich werde ihn natürlich nicht abends auf dem Sofa essen. Sondern hatte überlegt, ihn mit zum Wandern zu nehmen, wo es wichtig ist, etwas energiereiches mit kleinem Packmaß mitzunehmen. Die 5 Sorten, die ich gekauft habe, sind alle vegan! Yeah!
Dann habe ich noch Kokoswasser von VitaCoCo einmal mit Orangenpüree und ei…

Veggiemarkt, Kochbuch, Kalk-vegan

Hejhej!

Heute hab ich ganz kurz zwei Dinge für euch.
Einmal das Rezeptheft (pdf) von der Bundjugend. Hier findet ihr Rezepte aus bekannten Kochbüchern, aber auch eigene Kreationen. Alles ziemlich einfach und schnell.

Besonders freu ich mich schon auf den Veggiemarkt in den Abenteuerhallen in Köln.Das ist ganz bei mir in der Nähe! Yeah!



Und wenn ihr schon mal im (immer besser werdenden) Kalk seid, empfehle ich euch einen Gang zum Trash Chic, wo die Karte nur vegetarische und vegane Speisen beherbergt. Die Burger sind unglaublich. Gut. Falls ihr doch lieber einen leckeren Milchkaffee schlürfen und ein Stückchen Torte essen wollt, dann geht im fatsch vorbei. Ein ganz wunderbares veganes Café mit ganz wunderbaren Menschen.

Habt ein ganz tolles Wochenende und ha det bra! <3