Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2013 angezeigt.

Jetzt hab ich den Salat.

(Den ich wollte)

Ich habe meine erste Stelle (nach dem Studium), mit allem was dazu gehört: Interessante Klienten, nette Kollegen, aber auch sehr viel Arbeit. Und ich habe (immer noch) meine Bachelorarbeit, die ich im Sommer nicht fertig geschrieben habe, aus der Angst, das da eine Lücke zwischen Studium und Berufsstart entstehen könnte. Und das wollte ich auf gar keinen Fall.
Langeweile ist noch schlimmer, als Überbeschäftigung.

Deshalb nehmt es mir aktuell nicht krumm, dass ich so unaktiv bin. Aber ich habe grade sau viel zu tun. Wenn ihr Lust habt, dann schaut doch mal bei twitter vorbei, da bin ich noch (halbwegs) aktiv. Es wird auf jeden Fall nicht das Ende sein - ich möchte mich jetzt nur gerne auf das Ende meines Studiums konzentrieren.

Bis dahin! Haltet die Ohren steif und ha det bra!


Advent, Advent, ein Lichtlein brennt

Hejhej!

Weihnachten stehe ich sehr ambivalent gegenüber: Auf der einen Seite freue ich mich über Tee, Kerzenschein und Kekse, auf der anderen Seite bedeutet Weihnachten auch einen ganzen Batzen Stress für mich. Dementsprechend einfach wollte ich unseren diesjährigen Weihnachtsschmuck halten.
Auf unserem Esstisch liegen vier kleine Geschenke, allesamt in weißem Papier eingepackt und mit einer roten Schleife verziert. Sie sind der erste Teil des Adventskalenders für meinen Freund: Jeden Adventssonntag darf er ein Päckchen öffnen. Drin sind Bonbons, Müsliriegel, Schokolade und Kekse.

Das ganze habe ich auf einer roten Decke mit Reh drappiert. Hier und da gibt's noch ein paar Teelichter.
Unser Advents"kranz" nimmt das Thema von Reh mehr oder minder wieder auf: Die Filzmatte mit den Elchen (?) gab's bei Rewe. Und ich fand sie so niedlich, dass ich sie unbedingt mit nehmen wollte. Ansonsten hab ich noch drei Drahkugeln zum Kerzenständer gelegt, das sollte als Deko reichen…