Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom August, 2010 angezeigt.

[Rezept] Crunchy Müsli & Fruchtsoße

Immer nur das Gleiche essen ist sehr langweilig. Ich als Müsli-Fan hab dann einfach mal was neues ausprobiert und bin begeistert.

Crunchy Müsli (1 Schüsselchen)

Zutaten:
2 Teelöffel Margarine
4 Esslöffel Haferflocken
2 Teelöffel Kokosraspeln
1 Essöffel Mandelscheibchen
2-4 Teelöffel Honig oder Zucker

Und so geht's:
Mararine in der Pfanne zerlassen und Flocken, Raspel und Scheibchen hinzu geben. Mit Zucker oder Honig bestreuen. Auf höchster Stufe (es soll ja schnell gehn) alles goldbraun rösten.
Zum Abkühlen in eine Schüssel geben. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um sich über eine Beilage Gedanken zu machen!
Wie wäre es mit Müsli (Honig-Version), Joguhrt und selbstgemachter Marmelade? Oder doch lieber was anderes?

Fruchtsoße

Zutaten
2 Hände voll Brombeeren, oder asonstigen Früchten
Zucker

So geht's
Bromberen in eine Schüssel geben, Zucker drüber streuen und das helle Oberteil ausziehen, dann alles mit dem Pürierstarb zu einem Brei verarbeiten.
Es spritzt. Sehr.
 Und das gabs heute morgen. Mü…

Was macht Gelatine in der Margarine?

oder:

Wie vegetarisch bin ich eigentlich?

Gleich vorneweg: Ich hege nicht den Anspruch ein "perfekter" Vegetarier zu sein, der immer drauf achtet, was er isst, vorsichtig ist und nie aus Versehen Fleisch isst oder sonstige Tierbestandteile.
Oft ist es so, dass ich Dinge, die in meiner Weltsicht vegetarisch sein müssen, einfach so esse. Margarine zum Beispiel. Dass in einer fettreduzierten Margarine von Lätta (auf der Packung steht "Streichfett"), Gelatine enthalten ist, konnte ich nicht riechen (aber später lesen).
Ich denke, solche kleinen Fehler kennt jeder und aus Fehlern lernt man.
Es ist auch eine Frage der Umgebung inder ich mich befinde, wie vegetarisch ich bin und wie sehr ich darauf achte.
Zu Hause schaue ich erst auf die Inhaltsliste der Produkte, sie ich herausnehme, denn Gelatine findet sich auch in Käse. Ich habe ihn recht lange gegessen, da ich anfangs nur darauf geachtet hab, mit welchem Lab der Käse hergestellt wurde. Dass der Käse mit mikrobiellem Lab…

[Rezept] Prömmel (Home Version)

Nach längerer Abstinenz melde ich mich -endlich- wieder zurück. Ich war 3 Wochen in Schweden und als ich wieder nach Hause kam, war ich auch gleich krank. Nun ja, mir gehts jetzt schon wieder viel besser.

Bevor es gleich wieder zur Arbeit geht, will ich euch kurz das Schweden-Veggi-Essen zeigen, dass ich immer machte, wenn es schnell gehen musste. Die "Home Version" ist zwar nur halb so gut, wie das Orginal, aber ich kam nicht mehr dazu, eine Foto-anleitung in Schweden aufzunehmen.

Prömmel (ca. 4 Stück)

Zutaten:
1/2 kleine Zwiebel
3 Hände Cornflakes
ca. 50ml Milch
1 Schuss Ketchup, andere Soßen, was du magst
Kräuter
Salz, Pfeffer
Paniermehl

So geht's:
Cornflakes in eine Schüssel füllen.
Zwiebel würfeln.
Und zu den Cornflakes geben.
Einen Schuss Milch und Ketchup oder andere Soßen hinzu geben.
Alles gut vermatschen, bis es eine breiartige Konsistenz annimmt. Vielleicht noch etwas Milch hinzu, Salzen Pfeffern und Kräuter hinzugeben.
Mit Paniermehl zu einem Teig verarbeiten…

[Rezept] Prömmel (Home Version)

Nach längerer Abstinenz melde ich mich -endlich- wieder zurück. Ich war 3 Wochen in Schweden und als ich wieder nach Hause kam, war ich auch gleich krank. Nun ja, mir gehts jetzt schon wieder viel besser.

Bevor es gleich wieder zur Arbeit geht, will ich euch kurz das Schweden-Veggi-Essen zeigen, dass ich immer machte, wenn es schnell gehen musste. Die "Home Version" ist zwar nur halb so gut, wie das Orginal, aber ich kam nicht mehr dazu, eine Foto-anleitung in Schweden aufzunehmen.

Prömmel (ca. 4 Stück)

Zutaten:
1/2 kleine Zwiebel
3 Hände Cornflakes
ca. 50ml Milch
1 Schuss Ketchup, andere Soßen, was du magst
Kräuter
Salz, Pfeffer
Paniermehl

So geht's:
Cornflakes in eine Schüssel füllen.
Zwiebel würfeln.
Und zu den Cornflakes geben.
Einen Schuss Milch und Ketchup oder andere Soßen hinzu geben.
Alles gut vermatschen, bis es eine breiartige Konsistenz annimmt. Vielleicht noch etwas Milch hinzu, Salzen Pfeffern und Kräuter hinzugeben.
Mit Paniermehl zu einem Teig verarbeiten…