Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Oktober, 2009 angezeigt.

Düsseldorf: Veganer Brunch

Wer kennt das nicht?
Man wird auf Partys vorallem von den männlichen Geschöpfen dumm von der Seite angemacht, warum man denn kein Fleisch isst. Für Männer scheint Fleisch essentiell zu sein. *schulterzuck*
Eine Veganierin und eine Vegetarierin haben da ne tolle Location raus gesucht, wo man gemütlich essen, mit anderen Leuten, auch Männern, reden kann, ohne auf das nicht Fleisch-Essen angehauen zu werden.

*klick mich*

Im linken Zentrum in Düsseldorf-Bilk findet jeden letzten Sonntag im Monat ein veganer Brunch statt.
Ich werds mal ausprobieren, denn der letzte Sonntag ist leider schon vorbei.

Bericht folgt dann. ^^

Ist doch nicht gesund oder?

Ich glaube, dass das weit verbreitetste Argument von Fleischessern ist, dass man doch bitte Fleisch essen soll.
Aber stimmt es wirklich, ist es nicht gesund, auf Fleisch zu verzichten? Oder ist es sogar gesünder?
Ich bin der Frage mal nach gegangen:

Clip von das Erste zum Thema Vegearier und Fleischesser.
Vegetarisch Leben und wobei man dabei auchten sollte
Gesund! Ja, so ist das Vegetarier-sein.


Zusammenfassung für Lesefaule:

Es ist nicht ungesund, auf Fleisch zu verzichten. Neuere Ernährungsempfehlungen besagen, dass die Ernährung aus wenig Fleich und vielen anderen Produkten bestehen soll.
Es wird für Vegetarier empfohlen eisenhaltige Produkte, z.B. Getreide mit Vitamin C zu essen, also zum Frühstück ein O-Saft. Die momentanen richt Eisen-Werte sind laut Experten zu hoch angesetzt, da Menschen auch mit einem geringeren Eisenwert gesund sind. Der Körper regelt seinen Eisenwert im Blut sowieso in einem gewissen Maß selber, wenn er z.B. krank ist, senkt er den Bluteisenwert.

Menschen, die Ei…

Ist es eigentlich schwer?

Ich bin schon seit gut 3 Monaten Vegetarier und immer wieder werd ich gefragt, ob das nicht total schwer ist.

Meine Antwort:
Nöö, ganz und gar nicht. Es ist sogar ziemlich easy. Natürlich nicht von heute auf morgen, aber mit ein wenig Vorbereitung gehts ganz gut.

Für einen guten Start in ein besseres Leben:

1) Solltest du dir überlegen, warum die zum Vegearier wirst. Aus Erfahrung weiß ich, dass dich so gut wie jeder fragen wird, warum du das tust.

2) Es sollte dir klar sein, dass man bei den täglichen Gerichten nicht einfach "nur" das Fleisch weg lassen kann. Überlege dir leckere Alternativen, geh in den Supermarkt und schau, was die an "Fleisch-Ersatz" da haben. Es gibt, Burger, Schnitzel, Tofu-Streifen und sogar Bällchen & Würstchen. Natürlich gibt es auch Tofu pur zu kaufen, dich er schmeckt pur eher schlecht als gut. ^^
Ganz wichtig ist, dass du deine leiblings Rezepte vervegetarisierst.
Sei einfach kreativ und probier viele Sachen aus. Denn probieren geht über …